Offene Spezial-AIF

Platzierte Fonds für institutionelle Investoren

Die ersten zwei von der INP-Gruppe initiierten und mittlerweile vollständig platzierten offenen Spezial-AIF gemäß KAGB „INP Deutsche Pflege Invest“ und „INP Deutsche Pflege Invest II“ haben jeweils in ein Sozialimmobilien-Portfolio an verschiedenen deutschen Standorten investiert. Die wesentlichen Kennzahlen beider Fonds sind nachfolgend dargestellt.

Mit dem Folgefonds „INP Deutsche Pflege Invest III“ steht aktuell eine Kapitalanlagemöglichkeit für instituitionelle Investoren zur Verfügung.

INP Deutsche Pflege Invest II

Art des Investmentvermögens

Offener inländischer Spezial-AIF

WKN / ISIN

A2PFZN / DE000A2PFZN1

Kapitalverwaltungsgesellschaft

INP Invest GmbH, Hamburg

Service-Dienstleister

IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg

Verwahrstelle

M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg

Fondsimmobilien 1)

14 Pflegeeinrichtungen/Pflegewohnanlagen an verschiedenen deutschen Standorten (zur Karte)

Ziel-Investitionsvolumen

ca. 440 Mio. EUR

Aktuelles Investitionsvolumen

rd. 380 Mio. EUR (rd. 86 %)

Eigenkapitalvolumen

rd. 255 Mio. EUR (vollplatziert)

Finanzierung (geplant)

ca. 55 % Eigenkapital / ca. 45 % Fremdkapital (ausschließlich EUR)

Geplanter Investitionszeitraum

2019 - 2021

Ziel-Ausschüttungsrendite

4,00 - 4,25 % p. a.

1) Erworbene und in den Fonds übergegangene Immobilien im Rahmen des noch laufenden Portfolioaufbaus; Stand: 19.01.2021

INP Deutsche Pflege Invest

Art des Investmentvermögens

Offener inländischer Spezial-AIF

WKN / ISIN

A1J27W / DE000A1J27W6

Asset Manager

INP Invest GmbH, Hamburg

Kapitalverwaltungsgesellschaft

IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg

Verwahrstelle

M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg

Fondsimmobilien

19 Pflegeeinrichtungen/Pflegewohnanlagen und eine Kindertagesstätte an verschiedenen deutschen Standorten (zur Karte)

Investitionsvolumen

rd. 191 Mio. EUR (vollinvestiert)

Eigenkapitalvolumen

rd. 122 Mio. EUR (vollplatziert)

Finanzierung (geplant)

ca. 55 % Eigenkapital / ca. 45 % Fremdkapital (ausschließlich EUR)

Investitionszeitraum

2015 - 2020

Ziel-Ausschüttungsrendite

5,00 % p. a.

 

Wichtige Hinweise
Die vorstehenden Angaben stellen keine Finanzanalyse, Anlageberatung und kein Vertragsangebot dar. Für eine Beteiligung an den dargestellten Investmentvermögen sind jeweils allein das Informationsdokument gem. § 307 KAGB, die Anlegervereinbarung, die Allgemeinen Anlagebedingungen, die Besonderen Anlagebedingungen und die Geschäftsordnung für den Anlageausschuss sowie zusätzlich für semiprofessionelle Anleger die wesentlichen Anlegerinformationen gem. § 166 KAGB maßgeblich. Die Anlage in die Fonds birgt neben der Chance auf Wertsteigerungen und Ausschüttungen auch Verlustrisiken bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Eine ausführliche Beschreibung der Risiken findet sich im Abschnitt „Risikohinweise“ im jeweiligen Informationsdokument gem. § 307 KAGB. Die vorstehenden Angaben sind von der INP Invest GmbH mit Sorgfalt erstellt worden. Die INP übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben. Die enthaltenen Annahmen wurden zum Zeitpunkt der Erstellung mit der größtmöglichen Sorgfalt getroffen. Die ihnen zugrundeliegenden Parameter können sich allerdings ändern, so dass es möglich ist, dass Annahmen zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr aufrechterhalten werden können. Sowohl in der Vergangenheit erzielte Wertentwicklungen als auch Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für eine künftige Wertentwicklung. Die INP Invest GmbH weist darauf hin, dass Vergütungen für Vertriebsaktivitäten gezahlt werden können. Die Höhe der Vergütung richtet sich unter anderem nach der Komplexität des Mandats und dem Umfang der erbrachten Leistungen.

Ansprechpartner

INP_Matthias_Bruns
Matthias Bruns

Vorstand INP Holding AG

Tel.: +49 (0)40 / 441 400 9110
Fax: +49 (0)40 / 441 400 9200
E-Mail: m.bruns (at) inp-gruppe.de