26. INP Deutsche Sozialimmobilien

26. INP Deutsche Sozialimmobilien

INP Bestandsfonds im Überblick

Fondsbeschreibung

Der risikogemischte Publikums-AIF „26. INP Deutsche Sozialimmobilien“ hat in fünf Pflegeeinrichtungen/Pflegewohnanlagen an den Standorten Saarbrücken (Saarland), Großenaspe und Techau (jeweils Schleswig-Holstein), Wehretal (Hessen) und Gräfenberg (Bayern) sowie in eine Kindertagesstätte in Essen (Nordrhein-Westfalen) investiert. Mit den Betreibergesellschaften bestehen langfristige Pachtverträge mit Laufzeiten von jeweils insgesamt 20 bis 25 Jahren zzgl. Verlängerungsoptionen.

26-INP-Portfolio-Kennzahlen-n-t
551 Plätze für Seniorenpflege / Kindertagesbetreuung
53,51 Mio. EUR Investitionsvolumen
31,00 Mio. EUR Eigenkapital

Fondskennzahlen und Eckdaten

Fondsgesellschaft

26. INP Deutsche Sozialimmobilien GmbH & Co. Geschlossene Investment-KG

Fondsimmobilien

Fünf Pflegeeinrichtungen/Pflegewohnanlagen in Saarbrücken, Großenaspe, Techau, Wehretal und Gräfenberg sowie eine Kindertagesstätte in Essen

(zur Karte)
Fondsvolumen

53.508.840 EUR

Zeichnungskapital

31.000.000 EUR

Platzierungsphase

03/2019 bis 09/2019

Geplante Fondslaufzeit

13 Jahre (bis 31.12.2031)

Anzahl Anleger

803